Erektile Dysfunktion entsteht durch eine Erkrankung der Arterien, Venen, Nerven oder des Gewebes des Penis. Auch psychischer Stress ist in 20% der Fälle die Ursache, und die Entgleisung des männlichen Hormons, starkes Rauchen, starker Alkoholkonsum, Nerven- und Herzerkrankungen, Hypertonie, Hypotonie, bestimmte Medikamente und Diabetes mellitus sind oft auch Auslöser. Die Gefahrenfaktoren dafür sind unter dem [...]
Read More